Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Was ist ein Ratenkredit? › Kredit-Zinsen.org

Allgemein

Im klassischen Sinne ist ein Ratenkredit ein ganz normales Darlehen, welches von einem Kreditnehmer an einen Kreditgeber zur Verfügung gestellt wird. Im Folgenden zahlt der Kreditnehmer monatliche, meist gleich bleibende Raten über einen vorher definierten Zeitraum (Laufzeit)  an den Kreditgeber zurück, bis der gesamte Kreditbetrag getilgt ist.

Verwendungszweck

Bei der Großzahl der angebotenen Ratenkredite gibt es keinen vorgeschriebenen Verwendungszweck. Somit haben Sie die freie Wahl für welchen Zwecks Sie den Kredit benötigen – egal ob Wohnungseinrichtung, Renovierung, Urlaub, Kreditumschuldung oder PKW-Finanzierung. Damit können Sie sich Ihre Wünsche erfüllen.

Raten

Dabei sind in den Raten sowohl die Tilgungszahlungen des Kredits als auch die vereinbarten Zinsen enthalten. In der Vergangenheit wurden auch die Bearbeitungsgebühren von Kreditinstituten mit in die Raten-Höhe einberechnet. Seit dem BGH-Urteil vom 13. Mai 2014 sind Bearbeitungsgebühren bei Verbraucherkrediten unzulässig (siehe Az. XI ZR 170/13, XI ZR 405/12). Das bedeutet für bereits aufgenommene Privatkredite können sich die Kunden die gezahlten Bearbeitungsgebühren (meistens zwischen 1% bis 4% der Kreditsumme) zurückholen.

Effektiver Jahreszins

Mit Hilfe des effektiven Jahreszins eines Kreditangebots können Sie die verschiedenen Angebote auf dem Markt einfach vergleichen. Er weist die jährlich anfallenden Kreditkosten in Prozent aus.

Bonität

Voraussetzung für den Erhalt eines Kredits ist eine positive Bonitätsprüfung des Antragstellers. Zur positiven Bonität gehört, dass Sie eine Privatperson mit einer regelmäßigen sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung sind. Als Nachweis müssen entsprechende Einkommensunterlagen dem Antrag angefügt werden. Zudem wird von der ausgebenden Bank Ihre Kreditwürdigkeit bei der Schufa abgefragt. Ist Ihre Bonität negativ, wir der Kreditantrag erfahrungsgemäß abgelehnt.

Kredit-Vergleich

Es gibt verschiedene Kredit-Anbieter in Deutschland. Dazu zählen reine Kreditbanken, Direktbanken, regionale Banken vor Ort oder Kreditvermittler. Alle diese Finanzinstitute bieten den Ratenkredit mit unterschiedlichen Laufzeiten, Kreditbeträgen und Zinsen. Ein Kredit-Vergleich hilft Ihnen bei der Auswahl! Bei der Wahl sollten Sie daran denken – je länger die Kreditlaufzeit ist, desto niedriger ist die monatliche Rate.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!